Trio strich Traumwertung ein

Lauda-Königshofen.

Beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" gab es für das Streichtrio der Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal die Höchstpunktzahl und Traumwertung von 25 Punkten. Max und Paul Müller-Reiter aus Lauda sowie Arabella Schmidt aus Boxberg starten nun auch beim Landeswettbewerb in Schwäbisch Hall.

Ihr Programm bestand unter anderem aus einem Trio, das ihr Lehrer Xaver Paul Thoma eigens für sie komponiert hatte.

jms
Fränkische Nachrichten – 04.02.2005